Jäten, jäten, jäten

Just für unsere Frühlings-Gartenaktion tat sich am Samstag 16. April der Himmel auf. Das lockte zwar leider nicht noch spontan Helfer aufs Feld, wir aber legten uns mächtig ins Zeug. Vier Stunden später waren etliche Blumen verpflanzt und vor allem von viel viel Unkraut befreit. Also konnte es wieder weiterregnen. Das tat es dann auch. Punkt fünf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.